Gemüse-Couscous-Leibchen mit Sourcream

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region ayurvedisch
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Küchenmaschine oder Kastenreibe, Pfanne, Schüsseln, Messer

Zutaten
  

  • 100 g Couscous
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 150 ml Wasser
  • 1 Stück Fenchelknolle
  • 2 Stück Möhren
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Stück Eier
  • 2 TL Curry
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1/2 TL Muskatnuss gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Ghee

Sourcream

  • 250 g Magerquark
  • 3 EL Sauerrahm
  • 4 EL Mayonnaise
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Salz, Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Honig

Anleitungen
 

Gemüse-Couscous-Leibchen

  • In einer Schüssel Couscous mit dem Gemüsebrühpulver vermischen. Wasser aufkochen und über das Couscous gießen. Schüssel abdecken und 10 Minuten quellen lassen.
  • Möhren schälen. Vom Fenchel die Röhren abschneiden, Grün beiseite legen. Fenchel halbieren, Strunk herausschneiden. Möhren und Fenchel grob raspeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Fenchelgrün hacken.
  • Gemüse und Couscous vermischen. Eier, Gewürze, Fenchelgrün und Salz zugeben und unterheben. Pfanne mit Ghee erhitzen und mit 2 Esslöffeln Leibchen formen und diese in 8 Minuten von beiden Seiten goldbraun braten.

Sourcream

  • Quark und Sauerrahm in eine Schüssel geben und verrühren. Mayonnaise, Senf, Salz und Pfeffer zugeben und alles cremig rühren. Mit Zitronensaft und einen halben TL Honig abschmecken.

Notizen

Keyword Gemüse, Couscous, Leibchen, Sourcream

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*