Ayurvedische Bratkartoffeln mit Granatapfel-Minz-Quark

Ayurvedische Bratkartoffeln mit Granatapfel-Minz-Quark

Ayurveda Basis-Kochkurs

Magie der Gewürze

Ayurvedische Bratkartoffeln mit Granatapfel-Minz-Quark

Ayurvedische Bratkartoffeln mit Granatapfel-Minz-Quark

Rosa-Maria Walz
Diese leckeren und gesunden Bratkartoffeln, sind schnell zubereitet, wenn man die Kartoffeln am Vortag schon mit kocht. Der Granatapfel-Minz-Quark ist eine super Alternative zum Kräuterquark mit erfrischenden Geschmack.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Indisch

Zutaten
  

  • 1200 g fest kochende Kartoffeln 20 Minuten garen und kalt werden lassen
  • 3 EL Ghee oder Öl und Butter
  • 1 Stück gewürfelte Zwiebel
  • 3 cm Ingwer
  • 1 TL schwarzer Senfsamen
  • je 1 TL Kurkuma, Kreuzkümmel, Paprika, Salz
  • 2 EL Kokosflocken
  • 1 Stück Zitrone Saft auspressen
  • 2 TL brauner Zucker

Für den Granatapfel-Minz-Quark

  • 1 Stück Granatapfel entkernt
  • 800 g Magerquark
  • 1 TL Salz
  • je 1 TL Kreuzkümmel, Pfeffer, Koriander gemahlen
  • 200 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • 1 Bund Minze fein gehackt

Anleitungen
 



  • Kartoffeln
    schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Eine beschichtete Pfanne mit dem
    Ghee erhitzen und als erstes die Senfsamen anrösten bis es knistert.



    Dann die
    Kartoffeln zugeben und verteilen, braten lassen. Ingwer, Chili und Zwiebelwürfel
    zugeben, braten. Senfsamen, Kurkuma, Kokosflocken, Zucker, Paprikapulver und
    Kreuzkümmel dazu und noch ca. 8 Min. anbraten. Ab und zu mal umrühren.


    Mit Salz und
    Zitronensaft würzen und als Beilage zu Fleisch oder Salat ser­vieren.






Granatapfel-Minz-Quark

  • Quark und Milch in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen cremig rühren. Die Gewürze und die gehackte Minze zugeben und gut verrühren. Etwas Minze zum Garnieren aufheben. Die Granatapfelkerne (2 EL beiseite stellen für die Garnitur) unterheben.
    Granatapfel-Quark mit den Bratkartoffeln anrichten und mit Minze und Granatapfelkernen garnieren.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*