Bulgur-Gemüse-Pfanne

Bulgur-Gemüse-Pfanne mit gerösteten Mandeln

Bei diesem Rezept Bulgur-Gemüse-Pfanne mit gerösteten Mandeln und ayurvedischen Gewürzen, sind alle sechs Geschmacksrichtungen enthalten. Ich habe am Schluss noch einen halben Radicchio in Streifen geschnitten und kurz mitgebraten. Der enthält ziemlich viele Bitterstoffe und vielleicht nicht jedermanns Geschmack. Gerne könnt Ihr mal den Artikel über Bitterstoffe in unserer Nahrung unterhalb des Rezeptes lesen und wie wichtig die für unsere Gesundheit sind. Die Bulgur-Gemüse-Pfanne mit gerösteten Mandeln ist sehr schnell zubereitet und auch für Veganer geeignet, wenn Ihr statt Ghee einfach Öl nehmt.

Zutaten für 2 Personen

– 2 EL Ghee

– 2 cm Ingwer, fein gehackt

– 1 Knoblauchzehe, gepresst

– 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten

– 60 g ganze Mandeln

– 2 Möhren, in Scheiben geschnitten

– 3 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten

– 1 rote Paprika, gewürfelt

– 1 Zucchini, in Scheiben geschnitten

– 1/2 Radicchio, in Streifen geschnitten

– 250 g Bulgur, in Brühe gegart

– je 1 TL Kurkuma, Tandoori-Masala oder Garam Masala

– je 1/2 TL Salz und Chilipulver (wer es scharf mag!)

– 50 ml Brühe oder Wasser

Arbeitsschritte

  1. Ghee in einer Pfanne erhitzen und Ingwer, Knoblauch, Zwiebel und Mandeln darin 5 Minuten rösten.
  2. Karotten und Paprika zufügen und weitere 5 Minuten braten.
  3. Frühlingszwiebeln, Radicchio und die Zucchini beigeben und 5 Minuten braten.
  4. Zuletzt den gegarten Bulgur unterrühren und wiederum 5 Minuten braten.
  5. Würzen mit Salz, Kurkuma,Tandoori-Masala und Chilipulver, unterrühren
  6. Brühe zufügen, verrühren. 2 Minuten braten.
  7. Servieren und genießen!

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*