Hafer-Bratlinge mit warmen Apfelmus

 

 

Zutaten für eine Portion

Haferbratlinge:

3 gehäufte EL Haferflocken

1 gehäufter EL Dinkelvollkornmehl

8 Stück Mandeln

3 Stück Walnusshälften

1 TL Honig

½ TL Früchte-Masala oder Zimt und Kardamom

80 ml kochendes Wasser

2 TL Ghee oder Butter

Apfelmus:

2 Stück Äpfel, rotschalige

30 ml Wasser

Saft ½ Zitrone

kräftige Prise gemahlene Vanille

1 TL Honig

Zubereitung:

  1. Die Nüsse grob hacken und mit den Haferflocken in eine Schüssel geben. Dinkelvollkornmehl untermischen und das kochende Wasser darüber schütten, vermischen bis es ein dicker Brei ist. Mit Honig und Früchte-Masala abschmecken.
  2. Das Ghee in einer Pfanne erhitzen und den Teig esslöffelweise in das heiße Ghee geben und mit dem Löffel flach drücken. Die Bratlinge von beiden Seiten goldbraun braten, herausnehmen und auf Küchenpapier entfetten.
  3. Die Äpfel mit der Schale teilen und entkernen. In Spalten schneiden und in einen Topf geben. Wasser und den Saft der Zitrone zugeben. Die Äpfel ca. 8 Minuten bei geschlossenem Topf kochen. Eine kräftige Prise gemahlene Vanille und 1 TL Honig unterrühren. Die Äpfel mit dem Pürierstab fein zerkleinern und warm zu den Haferbratlingen servieren.

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*