Milchreis mit Kokos und Mango

 

Milchreis mit Kokos und Mangospalten

Rosa-Maria Walz
Warm zum Frühstück genossen, ist der Milchreis mit Kokos und Mangoscheiben ein Highlight für den Start in den Tag. Der Milchreis eignet sich auch kalt als Dessert, garniert mit Mangospalten rundet er ein Essen perfekt ab.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Frühstück, Nachspeise
Land & Region ayurvedisch, thailändisch
Portionen 2

Equipment

  • Stielkasserolle, Kochlöffel, Messer, Löffel, Schneidbrett

Zutaten
  

  • 200 ml Kokosmilch
  • 300 ml Wasser
  • 80 g Milchreis
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1/2 TL Limettenabrieb
  • Packg. Vanillezucker
  • 1 Stück Mango
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 2 EL Kokosflocken

Anleitungen
 

  • Kokosmilch und Wasser in eine Stielkasserolle gießen und einmal aufkochen. Den Milchreis hinzugeben und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis der Reis weich ist und die ganze Flüssigkeit aufgesogen wurde. Agavensaft, Vanillezucker und Limettenabrieb unterrühren und beiseite stellen.
  • Mango halbieren und abschälen. In Scheiben schneiden. beiseite stellen.
  • In eine kleine Pfanne Kokosraspel und Kokosblütenzucker mischen und rösten, bis der Zucker anfängt zu karamellisieren und die Flocken das duften anfangen. Pfanne vom Herd nehmen und die Kokosflocken auf einen Teller geben und kalt werden lassen.
  • Den etwas abgekühlten Milchreis auf zwei Schalen verteilen und mit den Mangoscheiben garnieren. Die Kokosraspel obendrauf streuen und genießen.

Notizen

Keyword Milchreis,Reis,Mango,Kokos,Limette

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*